Im Juni 2013 erhielten wir den Auftrag, die Tennisplatzverwaltung des Vereins von DOS auf Windows umzuschreiben. Erschwerend kam hier hinzu, das Bibliotheken eingebunden waren, auf die heute nicht mehr zugegriffen werden kann. Die entsprechenden Funktionen mußten also komplett neu geschrieben werden, wobei die entsprechenden Funktionalitäten zunächst ersteinmal ermittelt werden mußten.

Leider mußte dieses Projekt aufgegeben werden, da dem Kunden vom Entwickler der Ursprungsversion der Software entgegen der damals getroffenen Absprachen nicht der gesamte Quellcode zur Verfügung gestellt worden war, und eine Neuentwicklung den finanziellen Rahmen gesprengt hätte.

 

Partner